Installations / Sculptures

„Dogmen“, Schwartzsche Villa, solo, Berlin, 2022

„Zweck und Mittel und Norm“ in „Secret Friends“, Kunsthalle Wilhelmshaven

„Atomic Garden“, Biologisches und Lebenswissenschaftliches Institut,Humboldt Universität Berlin, 2022, permanent

„Marginalien“ in „Push & Pull-Territorien zwischen Land und Meer“, Schloss Plüschow, 2022

„Modelletreff“ in „gegen\archive: wer bleibt wo“, Prater Galerie Berlin zu Gast im ACUD, 2021/2022

„The Dream Before“, Kunstraum KORN, Berlin,2021

„Ein Hindernis“ in „Das Pferd frisst keinen Gurkensalat“, Kunstraum Potsdam, 2022

„delirious Dinge II“, in: „Modell and Ruine“, Werkleitz Festival 2019, 100 years Bauhaus, Dessau

„doublebind“, Hamburger Bahnhof, National Gallery Berlin

„Unterkunft Freiheit“ Kunstmuseum Moritzburg, Hall/Saale

„widerstreben“ / „resist“ in: „Vielschichtig. Von der Räumlichkeit der Flächenteilung“ dkw, Brandenburgisches Landesmuseum für Moderne Kunst, Cottbus

„die andere Seite“, Berlin Weekly

„Keine Atempause, Geschichte wird gemacht.“ L40 Kunstverein at Rosa-Luxemburg-Platz

„weiweilweil“ in „Palast der Republik – Utopie, Inspiration,Politikum“, Kunsthalle Rostock

„Es kömmt drauf an.“, IG Metall /Haus am Lützowplatz

„Ach.“, Kunstraum Potsdam

„Klub Zukunft“ at M HKA, Museum of Contemporary Art Antwerp

„delirious Dinge II“at „Stadtschlawinereien“, KOW, Berlin

„Inherent Shortcomings/Natürliche Mängel“, Irish Museum of Modern Art, (IMMA), Dublin

„TSC“, at „Turnen: A Vocabulary of Revolutionary Gestures.“ Campus für Demokratie, BStu, Berlin 2019 

„Symbiosis“ at Die Balkone 2 – Scratching the Surface 

„delirious Dinge“, Krome Gallery Berlin

„ausschließlich oder“, Krome Gallery Berlin

„Für immer und immer“, Mies-van-der-Rohe-Haus, Berlin

Startseite Works

%d Bloggern gefällt das: